Ein nicht unerheblicher Anteil der Vorstellungen in unserer Praxis betreffen sogenannte psychosoziale Fragestellungen, also Probleme die ein Kind oder ein Jugendlicher (w/m) in der Auseinandersetzung mit der Umwelt und den Anforderungen der Gesellschaft hat. Zu den Themen gehören z.B. Schulschwierigkeiten, Anpassungsprobleme im Kindergarten oder auch banale Erziehungsfragen. Die medizinische Wissenschaft dazu heißt Sozialpädiatrie. Sozialpädiatrie in unserer Praxis!